Nachhaltiger Kaffeegenuss

Bio & Fair seit über 15 Jahren
„Wir sind ein Familienunternehmen, das verdammt guten Kaffee bieten möchte.(...) Und wir stehen für verantwortungsbewussten Kaffeegenuss. Deshalb kommt bei uns schon seit 2006 nur fair gehandelter Bio-Kaffee in die Tassen!" LUKAS Geschäftsführer Dr. Lukas Grieser

Hier geht's zum Shop

"Ey, wie schmeckt der Coffee süße!"

Weit über 300 Jahre ist es her, dass die Leipziger den Kaffeegenuss für sich entdeckten. Damit zählten die Bürger der Pleißemetropole zu den ersten Europäern, die dem exotischen „Schälchen Heeßen“ huldigten. Rasant avancierten die Kaffeehäuser der Stadt zu dichterischen und musikalischen Ideenwiegen. Hier servierte schon Thomaskantor Johann Sebastian Bach den Leipzigern um das Jahr 1734 seine humoristische „Coffee-Cantata“.

Kaffee Bio & fair

Bis heute prägen die Leipziger Cafés den Charme der Stadt und auch bei LUKAS gehören handwerkliche Backkultur und erstklassiger Kaffee von Beginn an zusammen. Als erste Bäckerei in Leipzig stellten wir schon 2006 auf fair gehandelten Bio-Kaffee um. Damit erfüllte LUKAS-Gründer Matthias Grieser sich und vielen Kunden den Wunsch nach verantwortungsbewusstem Kaffeegenuss bereits zu einer Zeit, als das Thema Nachhaltigkeit in Gastronomie und Handwerk eher eine Nebenrolle spielte.

Bio & fair bedeutet Kaffeeanbau nicht gegen die Natur, sondern mit ihr, ohne Chemie und Gentechnik und fairen Handel auf Augenhöhe mit den Kaffeebauern – bei unserem Jahresbedarf an Kaffeebohnen sicherlich ein Unterschied, der wirkt! Für dieses langjährige Engagement für fair gehandelten Bio-Kaffee wurden wir 2019 vom „Netzwerk Leipzig handelt fair“ ausgezeichnet.

LUKAS Barista

Seit 2018 führt Dr. Lukas Grieser das Familienunternehmen LUKAS in zweiter Generation fort. Er selbst ist leidenschaftlicher Barista und wollte dem Selbstverständnis für fairen Bio-Kaffee noch einen draufsetzen: „Wir sind ein Familienunternehmen, das verdammt guten Kaffee bieten möchte. Zusammen mit der traditionsreichen Rösterei HEIMBS haben wir darum unsere eigenen Hausmischungen komponiert, eine für fruchtig-herben Espresso und eine für samtig-milden Café Creme. Sie bilden die perfekte Basis für unsere Kaffeespezialitäten. Der Espresso verbindet feine Fruchtnoten und Anklänge von Bitterschokolade mit aromatischer Fülle zu einem kräftigen Körper. Der Café Crème betört mit samtiger, hell marmorierter Crema und vollmundiger Würze."

Hier geht's zum Shop

Damit der volle Geschmack des Kaffees auch so richtig zur Geltung kommt, setzen wir in unseren Cafés mehr und mehr auf Siebträgermaschinen. Die Zubereitung erfordert Wissen über den Rohstoff und um die perfekte Zubereitung des Kaffees, aber auch Erfahrung und Fingerspitzengefühl. All dies lernen unsere Mitarbeiter*innen in hauseigenen Barista-Schulungen unserer Coffee-Academy, die wir im Königsbau am Augustusplatz zusammen mit Dallmayr betreiben.

LUKAS auf dem Mehrweg

Bei unserem Fokus auf Nachhaltigkeit wollen wir uns nicht auf den Inhalt in der Tasse und den Rohstoff Kaffee beschränken. Seit 2019 tragen wir darum als größter Leipziger Partner des Mehrwegpfandsystems „RECUP“ dazu bei, dass Kund*innen für Unterwegs eine echte und praktische alternative zum Einwegbecher haben. Die Pfandbecher können in jeder Filiale bekommen und auch wieder abgeben werden.
Auch freuen wir uns über jeden selbst mitgebrachten sauberen Mehrwegbecher und belohnen dieses Engagement mit einem Rabatt auf das Heißgetränk, das in diesen Becher kommt.

Bild © RECUP