LUKAS & SC DHfK Handballer: Was bedeutet Handwerk?
18. Februar 2020
Rüblikuchen
19. März 2020

Nur für kurze Zeit: Bärlauchbriegel


Der Frühling in Leipzig ist würzig!

Ohne Bärlauchduft in der Nase seid ihr gerade irgendwo, aber nicht in Leipzig!

Der saftig grüne Bruder des Knoblauchs avanciert im März und April in den Auenwäldern rund um die Messestadt zum wahren Boden-Dominator.

Für uns gibt es zum Auftakt in den Leipziger Frühling nichts typischeres als den würzigen Bärlauch mit unseren Briegeln zu vermählen.

Wenn ihr es noch intensiver mögt, wagt euch doch mal an ein selbstgemachtes Bärlauchpesto und pimpt damit und z.B. mit frischer Tomate und Feta euren Bärlauchbriegel noch ordentlich auf. Für den Eigenbedarf ist das Pflücken im Leipziger Auenwald erlaubt!

Im Mixer zaubert ihr euch mit gutem Olivenöl, ein paar Pinienkernen, Parmesan und einer guten Prise Meersalz im Handumdrehen ein intensives Topping.

Im Home-Office riecht einen ja zum Glück keiner..

Es können keine Kommentare abgegeben werden.