Regional eingeflogen

Bio Honig aus Connewitz, Lindenau und vom Cospudener See

Anstatt die Sorten, wie üblich, nach pflanzlichen Anteilen zu benennen, füllt sie die Leipziger Blütenvielfalt nach Standort getrennt ab. Das lässt sich mit dem natürlichen Flugradius der Bienen von etwas 3 km gut steuern. Dabei kann man entdecken wie unterschiedlich es teilweise um die lokale Flora in Leipzigs Stadtteilen bestellt ist und welches Stadtgebiet einem am besten schmeckt.
Im Gegensatz zu den Bienen auf dem Land, finden die Bienen in der Stadt nämlich verblüffend viele Nahrungsquellen - und das vom frühen Frühjahr bis in den späten Herbst.
Die kleinen fleißigen Sammlerinnen sind in der Stadt weder Monokulturen noch weitflächigem Pestizideinsatz ausgesetzt; das ist gut für sie selbst und auch gut für uns Honigliebhaber, denn Stadthonig ist erwiesenermaßen unbelasteter als Honig vom Land.

*In unseren City-Filialen am Augustusplatz, Petersstraße, Oelßners Hof und Höfe am Brühl

http://imkerei-mohr.de/

Zurück